Partner

 

Etappensieger auf den Champs-Élysées, Daniele Bennati, startet auch in Lorsch

Daniele BennatiMit Spannung erwarten die Radsportfreunde das Spektakel des 7. ENTEGA Grand Prix rund um die Volksbank Lorsch am 2. August 2007. Veranstaltungschef Algis Oleknavicius hat mit der Verpflichtung vieler namhafter Profis und Nachwuchsfahrer dafür gesorgt, dass den Zuschauern an dem 900 Meter langen Stadtkurs ganz bestimmt ein spannendes Rennen geliefert wird. Kurz vor Rennbeginn gelang dem Einhäuser noch ein toller Coup: Daniele Bennati, 26-jähriger Radprofi des Lampre-Fondital-Teams, wird in Lorsch am Start sein. Bennati ist somit immerhin der 13 Fahrer des Starterfeldes, der bei der vor wenigen Tagen zu Ende gegangenen Tour de France, für Furore sorgte. Ihm gelangen zwei Etappenerfolge. Am Schlusstag sprintete er auf der Champs-Élysées in Paris im Massensprint zum Tagessieg. Seine Profikarriere begann der italienische Pedaleur vor fünf Jahren beim Team Aqua e Sapone. Bei der Deutschlandtour 2005 konnte der sprintstarke Daniele Bennati drei Etappen gewinnen.

Das Event in Lorsch beginnt übrigens mit einer überaus attraktiven Autogrammstunde. Neben Vorjahressieger Jens Voigt wird auch Jungstar Linus Gerdemann vom Team T-Mobile im ENTEGA-Mobil in der Volksbankkurve den Fans für die Begehrten Autogramme zu Verfügung stehen. Linus Gerdemann gewann als erster Deutscher seit 1998 bei der Tour de France eine Bergetappe und trug das gelben Trikot des Gesamtführenden für einen Tag.

Eventorganisation

Online Meldung

2008 fällt die Veranstaltung leider aus.

Streckenverlauf

Bild

Suche

Vergangene Rennjahre

Infos und Berichte zu vergangenen Rennjahren:

> 2006

> 2005

> 2004

> 2003

> 2002

> 2001

Veranstalter: RV 1926 e.V. Einhausen