Partner

 

Strecke verlangt von den Fahrern alles ab

Der Countdown läuft, die Vorbereitungen an der Rennstrecke sind fast komplett abgeschlossen, die ersten Crossfahrer testen bereits die Strecke des 5. Entega City Cross Cup, der am kommenden Wochenende in Lorsch durchgeführt wird. Organisator Algis Oleknavicius steht unter Spannung doch der erste große Druck ist der freudigen Erwartung gewichen. „Wir haben gerade die Arbeiten an der Sparkassenbrücke abgeschlossen. Am Wochenende erwarten wir gerade dort am Fahrerdepot spektakuläre Szenen, denn bei den derzeitigen Witterungsbedingungen werden gerade bei den Deutschen Meisterschaften die Akteure ständig ihr Material wechseln. Die Strecke macht einen hervorragenden Eindruck, wie auch bereits von den ersten Rennfahrern die getestet haben, mir bestätigt wurde“, sagt Algis Oleknavicus.

 

Am Samstag wird um 12 Uhr der erste Startschuss gegeben. Dann starten die U 17 – Fahrer zu ihrem Rennen. Am Sonntag beginnt der Veranstaltungstag bereits um 10 Uhr mit dem Start des Jedermannrennes und um 11.50 Uhr werden die Junioren mit Lokalmatador Jan Dieteren auf die mit Eisplatten und Schnee belastete Strecken gehen. Der Bensheimer könnte für das erste Highlight sorgen. Nach rund 40 Minuten wird für ihn das Abenteuer Deutsche Meisterschaften in Lorsch beendet sein.

 

Danach folgen die absoluten Höhepunkte dieses spektakulären Events. Zuerst werden um 13.30 Uhr Hanka Kupfernagel, Trixi Worrack und Sabine Spitz sich einen hochklassigen Wettkampf liefern. Die Erwartungen in diesem Rennen sind hoch, denn treffen dabei die besten Cross- und Mountainbikerinnen aufeinander. Gemeldet haben bisher bei den Damen bisher knapp 30 Fahrerinnen

 

Um 15 Uhr wird der Geschäftsführer der Entega GmbH, Frank Dinter, den Startschuss der Männer Elite geben und einige namhafte Radsportler auf die Strecke schicken. Gemeldet haben nämlich nicht nur Vorjahressieger Christoph Pfingsten sondern mit Philipp Walsleben, auch der U 23-Weltmeister des Jahres 2009 sowie amtierende Deutsche Cross-Meister des Vorjahres. Mit dem Rostocker Paul Voss, Sieger des Cross Rennens von Vechta 2009 und dem in Lorsch bestens bekannten Johannes Sickmüller gehen zwei weitere Spitzenfahrer an den Start. Bei den Männern wird es ein Mammutfeld geben, denn bisher gingen fast 80 Meldungen ein. (pfl)

 

Organisation

Ausschreibung

Die Ausschreibungen für den ENTEGA City Cross Cup Lorsch sowie die Möglichkeit zur Online Meldung finden Sie auf Rad-Net.de:

> zur Ausschreibung

Streckenverlauf

Bild

Suche

Veranstalter: RV 1926 e.V. Einhausen