Partner

 

Trixi Worrack steigt im Winter aufs Cross-Rad

Eine Allrounderin hat für die Deutschen Meisterschaften im Rad Cross anlässlich des 5. Entega City Cross Cup am 8. und 9. Januar 2011 in Lorsch ihr Kommen zugesagt. Die Rede ist von Trixi Worrack, einer unglaublich starken Fahrerin, die bereits mehrfache Deutsche Meisterin, Europameisterin, Olympiateilnehmerin, Weltcupsiegerin bei Mailand-San Remo und Vize-Weltmeisterin auf der Straße geworden ist. Sie will Neuland betreten und sich auf der Cross-Strecke versuchen. Und sie startet in Lorsch auf einer vergleichsweise leichten Strecke sehr ambitioniert. Daher geht sie in der Saisonvorbereitung für 2011 in diesem Winter neue Wege und will im Winter verstärkt Cross fahren.  »Ich bin das noch nie gefahren, möchte es aber versuchen«, sagte Worrack.

 

 

 

Schwerpunkt bleibt aber natürlich die Straße, hier möchte sie auch 2012  in London ihre dritten Olympischen Spiele bestreiten. Zunächst steht aber die Vorbereitung auf dem Programm. »Cross-Rennen sind halt mal was anderes«, sagt Worrack, »und ich glaub', mir liegt das.« Höhepunkt soll vorerst  der 5. ENTEGA City Cross Cup sein. Hier möchte sie bei den deutschen Cross-Meisterschaften am 8./9. Januar in Lorsch ein starkes Cross-Rennen fahren. Vielleicht gelingt Trixi Worrack sogar noch der Sprung zur Cross-WM in St. Wendel am 29./30. Januar - wundern würde es nicht.

 

Für Rennorganisator Algis Oleknavicius kommt diese Zusage nicht von ungefähr: „Trixi kann alles fahren, ist stark am Berg aber auch im Spurt. Die Streckenverhältnisse werden ihr zudem entgegen kommen. Sie hat sicher eine Chance in einem Klassefeld zu bestehen“, kommentiert er diese Teilnahme.





 

Organisation

Ausschreibung

Die Ausschreibungen für den ENTEGA City Cross Cup Lorsch sowie die Möglichkeit zur Online Meldung finden Sie auf Rad-Net.de:

> zur Ausschreibung

Streckenverlauf

Bild

Suche

Veranstalter: RV 1926 e.V. Einhausen