Partner

 

Hanka Kupfernagel und Sebastian Lang sind dabei!

Hanka Kupfernagel

Wenn am 1. November 2009 in Lorsch beim 4. ENTEGA Cross Cup die Athleten die Strecke für die Deutschen Meisterschaften im kommenden Jahr testen werden, sind zwei ganz bekannte Gesichter ebenfalls am Start: Hanka Kupfernagel und Sebastian Lang. Hanka Kupfernagel ist eine Profisportlerin der Extraklasse und konnte bereits vor drei Jahren in Lorsch ihre Klasse unter Beweis stellen, als sie die Damenkonkurrenz gewann.

 

Die 36-jährige in Gera geborene Cross-Spezialistin wird die Lorscher Strecke natürlich auf „Herz und Nieren“ testen, denn 2010 möchte sie hier ihren Titel verteidigen, denn sie dieses Jahr in Strullendorf gewann. Hanka Kupfernagel ist für ihre aggressive Fahrweise bekannt. Die mehrfache Cross-Weltmeisterin ist aber auch auf der Straße immer erfolgreich gewesen und gewann unter anderem bei den Olympischen Sommerspielen 2000 die Silber-Medaille im Einzelrennen der Straßenfahrer.

 

 

Sebastian Lang

 

Sebastian Lang steht Hanka Kupfernagel in Sachen Popularität kaum nach. Der 30-jährige Radprofi startet für das Silence-Lotto-Team, war davor seit 2002 für Gerolsteiner am Start.

 

Bei der Tour de France 2008 machte er auf sich aufmerksam, als er unter anderem mehrere Etappen das Bergtrikot trug und auch auf der 9. Etappe die rote Rückennummer trug, Lohn für die kämpferischste Fahrweise des Vortages. Er wurde Deutscher Straßenmeister der U 23 im Jahre 2001, Sieger von mehreren Tagesrennen und gewann 2007 die 3-Länder-Tour. Sebastian Lang startete aber auch schon mehrfach in Lorsch und wird ein ernst zu nehmender Konkurrent sein, wenn es um den Sieg auf dem 2100 Meter langen Rundkurs mit vielen Schwierigkeiten geht.   

 

 

 

 

 

 

Organisation

Ausschreibung

Die Ausschreibungen für den ENTEGA City Cross Cup Lorsch sowie die Möglichkeit zur Online Meldung finden Sie demnächst auf Rad-Net.de:

> zur Ausschreibung

Streckenverlauf

Bild

Suche

Bild

Veranstalter: RV 1926 e.V. Einhausen